Waagenbau Shop

Archiv | Aktuelle Termine Juli 2017 | Vorschau August 2017

Freitag, 18.11.
neidklub
NORTHERN LITE live auf "Neo.Pop”Compilation Tour im Neidklub.
DJ THOMILLA (TURNTABLEROCKER)
& DJ MIRKO LÜTKEMEYER

funkfloor.

DJ FRICTION (FREUNDESKREIS) , DJ
SUPERGID & MR. MONEYPENNY &
THE SOULAGENTS live !


Hysterie in Tokyo, überfüllte Clubs in Rio, London oder Barcelona
und eine eindringliche Headlinershow vor 3000 Menschen in der
Berliner Columbiahalle-Northern Lite sind dabei ein neues Genre
zu definieren, in dem Techno,Independent Rock und Electro verschmelzen.

Der Gewinn des diesjährigen Dance Music Awards in der Sparte
"Best Indie/Electro Artist" gibt ihnen recht. Doch nicht nur in der
Musik gehen Northern Lite neue Wege. In Zusammenarbeit mit
befreundeten Künstlern haben sie ein fesselndes Gesamtkonzept
entwickelt, in dem Musik und Visualisierung zueinander finden.
Auch ihre Stage Visuals und Art Works elektrisieren weltweit Clubber, Konzertbesucher und Plattenkäufer !

Am 9. Mai erschien mit "Temper" der zweite Longplayer des Trios,
,mit einem Spektrum von Dancefloor-orientierten Tracks bis zu New Wave-Einflüssen. Am 4. November kommt frisch dazu die fünfte
Ausgabe der Compilation-Reihe"Neo.Pop" und bietet einmal mehr
eine Perspektive auf aktuelle Sounds.

Das elektronische bleibt der Grundtenor, das Spektrum ist jedoch
gewachsen. Die Entscheidung eine Doppel-CD zu veröffentlichen ist da
nur konsequent. So zeigt sich die erste CD wesentlich songorientierter,
bietet Platz für Experimente und Einsichten jenseits der Tanzbarkeit und
zeigt auf in welche Richtung elektronische Musik wachsen kann.
Die zweite CD ist ein Mix-File im klassischen Sinne. DJ Boon bewegt sich - gleichsam konsequent - im Clubbereich und reflektiert mit Tracks von
Hell,Jake Fairley, M.a.n.d.y. oder Extrawelt aktuelle Strömungen.

Was bleibt? Zumindest die Erkenntnis, dass sich populäre Musik
immer neu erfinden kann...neo.pop eben…

Die Bühnenshow sprengt in jeden Fall den Rahmen dessen, was man einem Indie Act zutrauen mag. Waren es für "Reach the Sun" noch schnelle Schnitte über epische Panoramafotografien, hat die Kreativschmiede "18. Oktober" gemeinsam mit Carsten Weitzmann nun endgültig alles über Bord geworfen, was an Konventionen für Techno- oder Rockbands galt: In der neuen Northern Lite Show werden wir dynamische Malerei auf den Bühnen von Konzerthallen und Clubs sehen. Wenn die Missachtung liebgewonnener Grenzen weiter so um sich greift, können wir uns mit 1st Decade Records und Northern Lite auf einen ziemlich aufregenden Rest des ersten Jahrzehnts dieses Jahrtausends freuen.

Wer schneller fährt, kommt eher an. Steigen Sie ein!


22 UHR /// 10 EUR

www.northernlite.de
www.1stdecade.de
www.neopop.tv
www.neidklub.de