Waagenbau Shop

Archiv | Aktuelle Termine Dezember 2017 | Vorschau Januar 2018

Freitag, 31.03.
strom.
D.Diggler (Resopal / www.Cocoon.net)
Lars Jebe (Kuenstleramt/strom.)
Jestics (Flying Frontiers / strom.)
Mezzo Templer (Kuenstleramt)

Visualisierung: Tranceanimation


D.Diggler steht im März an den Plattentellern der strom.- Crew im Waagenbau. Hierbei handelt es sich allerdings nicht um den gleichnamigen Hauptdarsteller aus dem Film "Boogie Nights" mit Mark Wahlberg, in dem es um das exzessive Leben eines Pornostars geht, sondern um den Hanauer Produzenten und DJ Andreas Mügge, der mit seinem ausgesprochen dubbigen Sound zeigen wird, das Techno nicht immer hart und schnell sein muss. Er ist einer der wenigen Techno-DJs, die eine amtliche Musikerausbildung hinter sich haben. Das Schlagzeug suchte sich Andreas Mügge als kleiner Knirps aus, ein Instrument, das nur aufgeschlossene Eltern ihren Kindern erlauben zu spielen. Später spielte Mügge zum Dank die Drums in der Jazz-Band seines Vaters. Bis Techno kam, denn von da an war's vorbei mit dem Trommeln und das Produzieren und Auflegen wurde Hauptbestandteil seiner Interessen. Seitdem er Mitte der Neunziger begonnen hat erschienen von ihm drei Alben, unzählige Maxis und Remixe veröffentlicht auf Labels wie Episode, Planet Vision, Raummusik, Force Tracks oder Resopal-Schallware und spielte in vielen Clubs Europas, Asiens und den USA. Die weiteren Hauptakteure dieser Nacht sind Jestics und Lars Jebe von der strom.-Crew, sowie auf dem zweiten Floor der Herr vom Künstleramt, Mezzo Templer


00.00 h - 9 e


http//:www.strom-techno.de
http//:www.waagenbau.com
http//:www.resopal-schallware.de
http//:www.tranceanimation.de
http//:www.kuenstleramt.de
http//:www.cocoon.net


Bild