Waagenbau Shop

Archiv | Aktuelle Termine August 2017 | Vorschau September 2017

Freitag, 12.06.
electroart
elektronik

djs:

matt star (cocoon / international freakshow / weave music, offenbach)

support:
marco morelle (traum)
bardia salour (electroart)

Man kennt die Veröffentlichungen von Matt Star auf Weave Music (Art of M/2006) oder International Freakshow (Anin/2007) oder seine Remixe auf Hypercolour, Num Rec. oder Opossum, um einige nur so zu nennen.
Aber spätestens nach dem Erscheinen seines Tracks "Am I Dreaming" auf
Sven Väths Cocoon-Compilation ist Matt Star in aller Munde.

Sein Debütalbum "Art of M" ist eine sehr reiche und vielfältige Umsetzung von Clubmusik. Seine Tracks entwickeln eine eigene, äußerst elementare Sichtweise auf elektronische Tanzmusik. Er lässt House und Techno verschmelzen, ohne dass stereotype Housesounds vorkommen und führt seine Produktionen auf den ursprünglichen, physischen Impuls der Musik zurück.

Matt Stars Sound und seine DJ-Sets lösen überhaupt keinen Moment des Widerstands beim Hörer aus. Im Gegenteil, man wird Teil eines warmen, packenden Klangflusses und wird mitgerissen wie von einem Strom. Kein Aspekt dieser Musik prallt an der Oberfläche des Körpers auf, alles durchdringt die Haut, die Muskeln und die Knochen.
Der Sound befreit die Energien der Clubmusik und jeder wird letztlich mitgerissen von dem Sog, dem etwas an einer intensiven Erfahrung von Klang und Deepness
liegt!

(Zur Zeit wird sein Release "Kühle Fliege" von allen namenhaften DJ's rauf und runter gespielt und wurde von Größen wie Hugo und Jonas Kopp remixed)

0h 8EUR

electroart.de


Bild
Bild