Waagenbau Shop

Archiv | Aktuelle Termine Dezember 2017 | Vorschau Januar 2018

Samstag, 24.07.
Destination Kingston
Im Juli gibt es im Waagenbau bei „Destination: Kingston“ eine vielversprechende Kombination. Das Hamburger Massaya Soundsystem trifft auf die Münchner vom Renegade Sound. Seit Anfang der 90er Jahre ist die Crew um die beiden Gründungsväter Thomas und Gerhard (aka Fred & Barney) auf Tour durch ganz Europa um authentische Soundsystemkultur zu leben und zu promoten. Sie spielten mit den ganz großen Acts, unternahmen ausgiebige Tourneen mit Killamanjaro und Youthman Promotion und unterhielten zeitweise ein eigenes Dubplate-Studio auf Jamaika. Um die Reggaeszene weiterhin mit guter Musik versorgen zu können, kümmerten die beiden Gründer sich bald um junge DJ’s die das Team erweitern sollten: die Wahl fiel auf Deliciouz, der sich in München bereits einen Namen erarbeitet hatte und durch seinen Crossover aus HipHop und Reggae auffiel. Mit den von Deliciouz produzierten Remixen, die sich wochenlang als Topseller im britischen Singlemarkt hielten, und einem eigenen Label (Renegade Music) hat sich die neue Crew nun selbst als feste Größe der europäischen Reggaeszene etabliert. Der kürzlich auf Renegade Music erschienene Song „Spliff Tail“, den die Münchener gemeinsam mit Beenie Man und Tristan Palmer aufgenommen haben hielt sich 2009 für 10 Wochen auf der Nr. 1 in den Deutschen Reggae Charts. Die Kombination von Renegade und Massaya hat sowohl in München als auch in Hamburg seit 2007 bereits legendären Charakter, denn niemand weiß, was an einem Abend mit zwei der heißesten Soundsystems Deutschlands alles passiert. Aber eines ist garantiert: diese Nacht wird eine der besten und heißesten Sommerpartynächte der Stadt.

Lineup:

Renegade Sound (München)
Massaya Soundsystem (HH)

Eintritt: 8,- / VVK: 6,- (VVK im Selekta Shop, Bartelsstr. 11)
Eintritt: 8.00 €  Eintritt VVK: 6.00 € | Einlass: 23:00 | Beginn: 23:00

Bild