Waagenbau Shop

Archiv | Aktuelle Termine März 2017 | Vorschau April 2017

Freitag, 26.11.
Hamburg-Berlin pres. Adam Beyer
Die schwedische Techno-Szenerie war in den letzten zehn, fünfzehn Jahren nicht gerade knickerig mit bedeutenden Veröffentlichungen, und kaum ein Individuum ist so synonym mit dieser eigensinnigen Bewegung wie Adam Beyer, kaum ein Label so umtriebig wie das von ihm mitgegründete Drumcode. Klar, macht der Mann doch alles richtig: 1990 die ersten Plattenspieler, 1992 schon der erste Plattendeal, und ab 1995, dem Jahr von „Drum Codes 1“ auf Planet Rhythm, ging sowieso alles durch die Decke. A-4-seitenweise Produktionen und Remixe bis heute und prestigeträchtige Festival-Headline-Slots zeugen von Beyers Bedeutung nicht nur für das Phänomen namens Swedish House, sondern für elektronische Tanzmusik überhaupt. Um so schöner, dass Hamburg-Berlin den Stockholmer jetzt unter die Sternbrücke lädt und ihm ein üppiges Resident-Lineup aus Amir N., Kinsey, Herr Scholz und Matthias Mann zur Seite stellt.

Line up:

Adam Beyer ( Drumcode / Stockholm )
Amir N. (Bypass)
Kinsey (Hamburg)
Herr.Scholz (Hamburg)
Matthias Mann (Hamburg - Berlin)
Eintritt: 15.00 € | Einlass: 00:00 | Beginn: 00:00
Adam Beyer - 2010-08-31 - Live at Cocoon Ibiza by Electro-Mix-Memory
Bild