Waagenbau Shop

Archiv | Aktuelle Termine März 2017 | Vorschau April 2017

Samstag, 10.07.
Inna di dance
Das Virus des Dancehalls geht durch Hamburg - Sobald es Dich gegen deinen Willen und trotz deiner Schüchternheit magnetisch auf die Tanzfläche zieht, hat es Dich befallen: The Sickness of Dancehall! Was Du dagegen tun kannst? Treffe Dich mit Leidensgenossen deiner Art am 10. Juli im Waagenbau und lebe deine Sickness voll aus! Sie sind zwar keine Doktoren und sie leiden unter chronischer Sickness of Dancehall, aber sie können deinen Tanzdrang heilen: DJ DYNAMITE und JUGGLA. Der eine ist wohl der bekannteste Hip Hop DJ innerhalb Deutschlands, zusammen mit Samy Deluxe und Tropf bildet er die Hip Hop Gruppe Dynamite Deluxe: DJ DYNAMITE. Diesmal hat ihn auch die Krankheit des Dancehall voll befallen, aber wie man ihn kennt, wird er sich von seinen chronischen Hip Hop Anfällen nicht ganz frei machen. Der schlaksige Hamburger ist darüber hinaus Mitbegründer von Eimsbush Entertainment - dem Hip Hop Label, das die Hansestadt von einem Hip Hop-Dorf zu einer groovigen Hip Hop-Metropole verwandelt hat. DJ DYNAMITE zwingt mit seinen unglaublichen Beats selbst die Tanzmuffel auf den Dancefloor, die das Dancehall-Virus noch nicht befallen hat. JUGGLA ist ein altbekannter Heiler, wenn es um die Sickness of Dancehall geht. "Talawah", der Name seines Soundsystems ist von dem jamaikanischen Sprichwort abgeleitet: "We likkle but we Talawah" – was soviel bedeutet, wie "Klein aber Oho". Klein ist JUGGLA nicht: Seine Fähigkeiten als Mixer haben sich weltweit herumgesprochen, so hat Juggla beispielsweise den Backing Selector von "Rebellion da Recaller" gemacht. Als Halb-Jamaikaner ist Juggla häufig im Mutterland der Sickness of Dancehall: Jamaika. Von hier aus wird er mit heilenden
Beats versorgt. JUGGLA stand aber auch neben anderen Dancehall-Doktoren, wie Black Chiney (Miami), David Rodigan (UK), Bass Odyssey (UK), Mighty Crown (Jap) oder Caveman (JA). "Oho" ist Juggla schon - Du wirst schon hören, was er gegen deine Dancehall Sickness macht. "Klein aber Oho" ist der "Talawah Store" in der Hein-Hoyer-Straße, wo es Originales aus Jamaika zu kaufen gibt. Wer also wissen möchte, wie die Sickness of Dancehall in Hamburg auf jamaikanische Art geheilt ist, sollte unbedingt in den Waagenbau kommen. "INNA di DANCE" ist das Markenzeichen für Dancehall-Parties, die man sonst nur aus Kingston, London oder Paris kennt.

Lineup:

DJ DYNAMITE aka Joni Rewind
Talawah Sound feat. JUGGLA
Eintritt: 8.00 € | Einlass: 23:00 | Beginn: 23:00

Bild