Waagenbau Shop

Archiv | Aktuelle Termine Juli 2017 | Vorschau August 2017

Samstag, 22.01.
Destination Kingston
Vermutlich habt Ihr es schon mitbekommen... Bedauerlicherweise wurde die Europa-Tour von Mad Cobra kurzfristig von der zuständigen Booking Agentur abgesagt - und so wird er leider auch nicht bei „Destination:Kingston“ auftreten können.
Erfreulicherweise gelang es der Massaya-Crew, für den Termin eines der beliebtesten und international erfolgreichsten Soundsystems Berlins zu gewinnen: City Lock.

Dafür verlosen wir insgesamt 3x2 Gästelistenplätze für die richtige Beantwortung der Frage "Gegen welche Sounds gewann Citylock 2009 den Riddim Clash in Köln?". Schickt die Antwort mit dem Betreff "Me and my crew got the whole city locked" an gewinne @ massaya.de und vergesst nicht euren vollen Namen für die Gästeliste mit zu schicken. Einsendeschluss ist der 20.01.2011.

Schon kurz nach ihrer Gründung im Sommer 2002 war in Berlins Dancehall-Szene klar: die Jungs wollen groß raus. Wie kaum ein Sound vor ihnen sammelten sie in Windeseile Dubplates an und erarbeiteten sich schnell in ganz Deutschland den Ruf als das große Berliner Soundsystem (neben Supersonic).
Die Teilnahme an diversen Soundclashes machte sie auch international bekannt, und spätestens seitdem sie 2009 den Riddim Clash gewannen, kannte man sie auf der ganzen Welt.
Es ergaben sich Gastspiele in ganze Europa ebenso wie in Kanada und im Dancehall-Heimatland Jamaica.
Ende 2010 veröffentlichten City Lock zudem ihre erste eigene Produktion, den Arrogant Riddim, auf dem sich namhafte Jamaicanische Artists ebenso wie verewigt haben wie Nachwuchstalente aus ganze Europa.

Nach mehreren Jahren Abwesenheit kommen City Lock nun endlich wieder nach Hamburg, um gemeinsam mit Massaya das Waagenbau zu rocken.


„Destination: Kingston“

Citylock Disco (Berlin)
Massaya Soundsystem (HH)


Reggae, HipHop, Ska, Dancehall, Dub

www.massaya.de
www.myspace.com
citylock.net
Eintritt: 7.00 € | Einlass: 23:00 | Beginn: 23:00

Bild