Waagenbau Shop

Archiv | Aktuelle Termine September 2018 | Vorschau Oktober 2018

Freitag, 19.12.

Witten Untouchable, Support Dissythekid + DJ Frank

und danach

RAW



>>>>>>

Witten Untouchable - Live
Facebook Event: www.facebook.com/events/1486870654924889
Ticketlink: www.tixforgigs.com//site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=10615

Einlass: 19:00 Uhr
Eintritt: VVK 12,- €

Support:
Dissythekid

Warm Up:
DJ Frank (IZ)

Witten Untouchable sind die Rapper Lakmann, Mess & Kareem und der Produzent Rooq. Die Crew vereint 4 einzigartige Künstler aus Witten, die alle schon seit einigen Jahren in der Deutsch-Rap Szene bekannt sind. Lakmann ist Teil der legendären Formation Creutzfeld & Jacob. Er überzeugt immerwieder mit neuem Output und bei unzähligen Live Auftritten. Man kann ihn unter anderem auf dem aktuellen Kollabo-Song von Sido „30- 11-80“ hören und sehen. In der nach dem Release gestarteten Umfrage nach dem besten Feature an der sich 6000 Hörer beteiligten, konnte er sich auf Platz 2 positionieren. Au- ßerdem ist er auf dem Album „Am Wochenende Rapper“ von Weekend vertreten und auf vielen Underground Releases im Land verteilt. Mess & Kareem haben bereits ein gemein- sames Album veröffentlicht. Lakmann begleitet die beiden seit ihren Anfängen. Sie teilen sich viele Erinnerungen von diversen gemeinsamen Gigs in den vergangenen Jahren. Bei der Öffentlichkeit hinterließen der Auftritt bei „Feuer über Deutschland“ und der Song „Takt Ticker“ einen bleibenden Eindruck..
Rooq zeigt sich für viele erstklassige Hip-Hop Produktionen in Deutschland aber auch international verantwortlich. Er hat bereits mit Young Buck, Maino, Tech N9ne, Kool Sa- vas, Weekend, Farid Bang, Kollegah, Raf 3.0, Fard und Summer Cem gearbeitet - die Liste ließe sich noch lange weiter fortführen. Er verzeichnet für 2013 bereits 3 Produktionen auf #1, #2 und #3 gecharteten Alben und eine goldene Platte.

>>>>>>




RAW:

Ron Albrecht Dystopian / Pure / Gerberei / Schwerin
Stefan Rein Pure / Gerberei / Schwerin
Felix Lorusso Plastik! / CDM

Matthias Mann RAW
Jan Kinsey RAW


Am 19. Dezember bespielt die RAW-Crew wieder den altehrwürdigen Waagenbau. Alte Bekannte sind diesmal hinter den Decks anzutreffen. Ronald und Stefan, die alten Gerberei-Haudegen und Freunde geben sich mal wieder einer ausgiebigen Musikdebatte hin.
Ron Albrecht begann seine musikalische Laufbahn mit dem Beginn der neunziger Jahre. Erste Besuche dieser Partys in Berlin wie z.B. dem Tresor, Bunker oder dem E-Werk gaben den Ausschlag vom reinen Konsumenten in das DJ und Veranstalter Lager zu wechseln. Besuche der damals angesagtesten Plattenläden Deutschlands, dem Hardwax in Berlin sowie Container Records in Hamburg waren wöchentliche Pflichttermine und trugen maßgeblich mit dazu bei den eigenen Stil zu finden..
Als DJ ist es Ihm wichtig, seine Sets neben modernen Sounds auch immer wieder mit diversen Verweisen auf die Herkunft von Techno und House zu bereichern. Zusätzlich zur DJ-Tätigkeit war Ron zwischen 1997 – 2002 zusammen mit Thomas Kuffner als Produzententeam und veröffentlichte auf Sind – Records sowie Elektronik Parlament. Als lokaler Plattendealer war er Mitbesitzer vom Easytraxx Recordstore in Schwerin in den Jahren 1995-2006.
Zusammen bespielten die beiden Ihre eigenen Clubnächte mit langen, intensiven und nachhaltigen Sets und erzeugten mit Ihrem Sound legendäre Nächte. Gutes Handwerk und viel Liebe für die wichtigen Details begleiteten dabei Ihre vielen Auftritte auch ausserhalb Ihrer heimatlichen Gefilde.
Selbst das Berghain in Berlin lässt sich diese Momente des öfteren im Jahr zu Gute kommen. Und das aus gutem Grund. Zudem starteten Sie vor kurzer Zeit Ihr erstes gemeinsames Label Pure Trax. Hier setzt sich Ihr musikalischer Weg, auch nach der Schliessung der Gerberei, hoffentlich noch lange fort.
Abgerundet wird der Abend mit den bekannten Hamburger Helden, Felix Lorusso aus dem Plastiklager, Jan Kinsey und Matthias Mann.
Einlass: 19:00 | Beginn: 19:00

Bild
Bild