Waagenbau Shop

Archiv | Aktuelle Termine Juli 2017 | Vorschau August 2017

Freitag, 28.03.
back 2 back


Zwei Clubs. Zweihundert DJs. Ein Eintritt. Rücken zwei Rücken. Das Konzept ist so klar wie super, wenn Fundbureau und Waagenbau vom ADAC die Fußgängerampel auf Dauergrün schalten lassen und quer über die Kreuzung gemeinsame Sache machen. Die gelben Engel gegen alle erdenklichen Pannen, die man sonst so im Nachtleben erlebt, sind im Waagenbau u.a. Thomas Hoffknecht, Alex Fuentes und Mapusa Mapusa, während im Fundbureau Akaak, Mam Baldar, Dietroiter, Jendrik Rothstein und einige mehr verkehren. Geometrisch mag das fragwürdig sein, aber die Diagonale unter der Sternbrücke ist nachweislich eine extrem runde Sache. Die Achse des Guten rollt auf Techno, Tech House, Deepness und ganz allgemeiner Euphorie, die bekanntlich der beste Schmierstoff ist. Ein Abschleppwagen wird nicht nötig sein, danke.

WAAGENBAU:

Thomas Hoffknecht (Delta Code / Cirque du Minimaliste)
Alex Fuentes (Minimal Anders)
Mapusa Mapusa (Lexicon)
Matthias Mann (RAW)
Spocht (Kommune 52)
Mark Blum (Universum)
Helge Misof (Music Sounds Better / Lasof)
der Mo (Mo´ST WANTED)

FUBU:

Hier schon mal lekker pärchenweise und in Reihenfolge der Nacht, Fleisch für die Fantasie hat´s dann immer noch reichlich:

Jendrik Rothstein (Deep Aid)
P.Cobello (Kiel)

Dietroiter (Golden Pudel)
Wosto (do it.)

Akaak (Klingt So Gut!/Sutsche)
Mam Baldar (Epikur/206/Tanzen Hilft!)



Eintritt: 8.00 € | Einlass: 00:00 | Beginn: 00:00

Bild